Insekten, Eichenprozessionspinner

Vom Umweltamt der Stadt Vöhringen wurden wir beauftragt, ein Nest mit Eichenprozessionspinner abzuflammen. Die Eiche steht an einer sehr belebten Straße in der Nähe des Sportplatzes, auf dem an diesem Wochenende ein Jugendturnier stattfindet. Da von den Haaren des Eichenprozessionsspinners eine große gesundheidliche Gefährung für die Fußgänger und die Kinder ausgeht, wurde das Nest von uns fachmännisch abgeflammt. Zum Eigenschutz haben sich die Feuerwehrleute unserer Feuerwehr mit entsprechenden Schutzanzügen und Atemmasken ausgerüstet. Mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Vöhringen konnten wir das Nest gut erreichen. Anschließend wurde der Bereich von uns abgelöscht, so dass keine weitere Gefährdung für die Menschen und Flora besteht.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Stadtverwaltung Vöhringen
Einsatzstart 24. Juni 2017 07:30
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 2
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Illerberg-Thal
Feuerwehr Vöhringen