Rauchentwicklung

Zwei Tage nach dem Großbrand wurden wir nochmals an die Einsatzstelle gerufen, da ein Teil des noch an der Brandstelle verbliebenen Heus zu rauchen begann. Mit Hilfe eines Kranfahrzeugs des technischen Hilfswerks (THW) Neu-Ulm, wurden die restlichen Heuhaufen nochmals auseinandergezogen und massiv bewässert.


Einsatzart Brand
Alarmierung Meldeempfänger
Einsatzstart 2. August 2016 16:57
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 4,50 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug LF 8/6