Insekten

Wespen haben unter die Holzverkleidung im Dachgiebel ein Nest gebaut, dies reichte bis ins innere des Hauses, sodass schon Wespen im Dachboden des Wohnhauses umher flogen. Das Wespennest wurde durch die Feuerwehr entfernt.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Anforderung durch den Eigentümer
Einsatzstart 10. September 2016 17:45
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 2,50 Stunden
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 8/6