Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Während unserer Übung wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Kreisstraße 'NU 9' zwischen der Autobahnunterführung und Witzighausen alarmiert. Eine Person war schwerverletzt in ihrem PKW eingeklemmt, eine zweite Person war leicht verletzt.
Wir sicherten die Einsatzstelle ab, unterstützten den Rettungsdienst und reinigten anschließend die Fahrbahn.
Die Feuerwehr Vöhringen war ebenfalls mit ihrem hydraulischen Rettungssatz zur Einsatzstelle alarmiert worden und befreite die verletzte Person aus dem PKW.

Nähere Berichte mit Bildern:

http://www.new-facts.eu/witzighausen-illerberg-nach-unfall-im-pkw-eingeklemmt-188697.html

http://www.swp.de/ulm/lokales/polizeibericht/sperrung-zwischen-witzighausen-und-illerberg-13823353.html

http://www.augsburger-allgemeine.de/illertissen/Bei-Wendemanoever-zusammengestossen-id39395282.html

 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Meldeempfänger
Einsatzstart 15. Oktober 2016 16:56
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 2,50 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Mehrzweckanhänger
Löschgruppenfahrzeug LF 8/6