Verkehrsunfall

Nach starken Schneefällen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden wir Nachts von der Leitstelle Donau Iller, zusammen mit dem Rettungsdients, Notarzt und der Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Riedhofstraße alarmiert.
Als wir vom Feuerwehrhaus mit dem Löschfahrzeug ausrückten, wurden wir von der Leitstelle darüber informiert, dass der Rettungsdienst und Notarzt die Anfahrt zur Einsatzstelle abgebrochen haben, da der Verkehrsunfall schon vor einigen Stunden geschehen ist und von der Polizei schon aufgenommen wurde.

Zur Abklärung, dass es sich tatsächlich um den, von der Polizei aufgenommen Unfall handelt, sind wir die Einsatzstelle trotzdem angefahren.
Dort lag neben der Fahrbahn ein PKW auf dem Dach. Von der eingetroffenen Polizeistreife wurde bestätigt, dass der Unfall schon aufgenommen wurde, allerdings der PKW noch nicht abgeschleppt wurde. Wir sicherten die Einsatzstelle für nachfolgende Verkehrsteilnehmer ab und konnten dann wieder ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Meldeempfänger
Einsatzstart 5. Januar 2017 00:41
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 0,75 Stunden
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 8/6