Tierrettung

Auf dem Nachhauseweg von der Jahreshauptversammlung der FF Vöhringen bemerkten die Kammeraden einen freilaufenden großen Hund auf der Weißenhorner Straße, auf Höhe der Autobahnmeisterei. Der Hund lief kreuz und quer über die Straße wodurch manche Autofahrer dem Hund ausweichen oder stark bremsen mussten. Von uns wurde der Hund eingefangen. Da ein vorbeikommender Autofahrer einen Hinweis auf den Besitzer geben konnte, wurde der Hund mit dem MZF nach Hause gefahren. Die Fahrt mit dem Feuerwehrauto gefiel dem Hund wohl so gut, dass es einige Überredungskunst des Besitzers bedurfte, um ihn zum Aussteigen zu ermuntern.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Anforderung durch Passanten
Einsatzstart 15. Januar 2017 16:41
Mannschaftstärke 2
Einsatzdauer 1,00 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug