Wohnungsbrand

Heute früh wurden wir um 5:01 Uhr zu einem Wohnungsbrand nach Thal alarmiert. Die Zeitungsausträgerin, die am Haus vorbeikam, sah Rauch und Flammen im Schlafzimmer einer Bewohnerin. Daraufhin alarmierte sie die Feuerwehr. Bis zum eintreffen unseres Löschfahrzeuges konnten sich die Personen selbstständig aus dem stark verrauchten Haus retten und wurden bis zum eintreffen des Rettungsdienstes von uns betreut. Zugleich ging ein Trupp von uns unter schwerem Atemschutz in den Brandraum vor, sodass bereits um 5:26 Uhr der Integrierten Leitstelle Donau Iller gemeldet werden konnte, dass das Feuer gelöscht wurde. Die Nachlöscharbeiten und die Aufnahme des Einsatzes durch die Polizei dauerte bis 06:15 Uhr an. 

Berichte:
Augsburger Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Zeitungsaustraegerin-rettet-Rentnerin-aus-brennendem-Bett-id40760851.html
new-facts.eu: http://www.new-facts.eu/illerberg-heizdecke-beginnt-zu-brennen-zeitungsaustraegerin-kann-86-jaehrige-retten-212471.html
Feuerwehr Vöhringen: http://einsatz.feuerwehr-voehringen.de/?p=1489


Einsatzart Brand
Alarmierung Meldeempfänger
Einsatzstart 2. März 2017 05:01
Mannschaftstärke 16
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Tragkraftspritzenanhänger
Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Illerberg-Thal
Feuerwehr Vöhringen
Feuerwehr Weißenhorn
Feuerwehr Emershofen
Feuerwehr Witzighausen
Kreisbrandrat
Rettungdienst
Polizei