Spendenübergabe der Rauchmelderaktion

2. März 2018
Verein
Am Freitag, den 02.03.2018 übergaben wir die Spende unserer Rauchmelderaktion, an den Paulinchen e.V.

Wie kam es dazu?

Zum 01. Januar 2018 traten gesetzliche Änderungen zur Rauchmelderpflicht in Kraft. Da wir im Jahreswechsel verstärkt auf das Thema angesprochen wurden, entschieden wir uns die Bevölkerung über die Änderungen zur Rauchmelderpflicht zu informieren.
Was ändert sich / Wo & Wie müssen Rauchmelder angebracht werden / Was sind die richtigen Rauchmelder…? Dies waren einige der Fragen, die uns gestellt wurden. Die Fragen der Bevölkerung zeigten uns auch, dass hier großer Aufklärungsbedarf gefordert ist.

Der Brand am Dreikönigstag in Vöhringen, bei dem leider zwei Menschen ums Leben kamen, beschleunigte unsere Vorbereitungen.
Um auf unsere Aktion aufmerksam zu machen, veranstalteten wir im Vorfeld zusammen mit der Feuerwehr Vöhringen ein Pressegespräch. Zu diesem sind Vertreter der örtlichen Medien: Neu-Ulmer Zeitung, Südwestpresse und Radio 7 erschienen. Der SWR führte mit Bürgermeister Karl Janson ein Telefoninterview durch. Zudem erstellten wir einen eigenen Info-Flyer, den wir an alle Haushalte in Illerberg und Thal verteilten.
Zusammen mit der Feuerwehr Vöhringen informierten wir am Freitag, den 26.01. und am Samstag, 27.01.2018 die Bürgerinnen und Bürger in Vöhringen und Illerberg über das Thema Rauchmelderpflicht.
Die Feuerwehr Vöhringen war mit Ihrem Infostand beim REWE und auf dem Wochenmarkt präsent. Wir hatten unseren Infostand an beiden Tagen bei der Metzgerei Jehle aufgebaut.

Da uns im Vorfeld schon einige Bürger darauf angesprochen haben, dass Sie nicht wissen, welche Rauchmelder geeignet sind und Sie bei der Entscheidungsfindung schlichtweg überfordert sind, entschieden wir uns, an unserem Infostand Rauchmelder zur Verfügung zu stellen.
An beiden Tagen konnten wir über 120 Aufklärungsgespräche führen und verkauften insgesamt 324 Rauchmelder.

Was uns besonders freut:

Vergangene Woche haben wir positive Rückmeldung aus der Bevölkerung über unsere Rauchmelderaktion erhalten.
Dank der Rauchmelder, die bei unserer Aktion erworben wurden, konnte schlimmeres verhindert werden. Hier wurde ein Stück Holz auf einem versehentlich eingeschalteten Herd abgelegt und vergessen. Durch die Hitze begann das Stück Holz zu glimmen. Die Rauchmelder schlugen Alarm und die Bewohner konnten die Gefahr rechtzeitig entfernen wodurch es zu keinem Schaden kommen konnte.

Spendenübergabe:

Da wir als Feuerwehr mit der Aktion keinen Gewinn erzielen wollten, haben wir uns schon früh entschlossen, den Betrag an eine Wohltätige Einrichtung zu Spenden. Bei unseren Recherchen stießen wir auf den Paulinchen e.V.
So freuen wir uns, den Gewinn von 500,00 € an den Paulinchen e.V., vertreten durch Frau Denzel, übergeben zu können.

Bericht in der Illertisser Zeitung:

https://www.augsburger-allgemeine.de/illertissen/Gute-Tat-dank-Brandmeldern-id50489716.html