Gefahr durch Insekten

Von der Stadtverwaltung Vöhringen wurden wir beauftragt, die Situation durch Wespen am Kindergarten Illerberg zu begutachten und ggf. Maßnahmen zu ergreifen. Schon den ganzen Tag über konnten die Gruppenräume im Nordtrakt des Kindergartens nur noch bedingt genutzt werden, da ein massiver Einfall von Wespen in den Räumen beobachtet wurde. Um eine Gefahr für die Kinder und Betreuer auszuschließen, beauftragte das Bauamt die Feuerwehr, hier entsprechend tätig zu werden.

Nach einer Besichtiung auf dem Dach des Kindergartens entschlossen wir uns, die betroffenen Stellen am Dachgesims abzukleben, so dass keine Wespen mehr in die Räume einfliegen konnten. Zwei Feuerwehrmänner in Insektenschutzanzügen übernahmen diese Aufgabe. Nach rund eineinhalb Stunden konnte die Einsatzstelle an den Hausmeister übergeben werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Stadtverwaltung Vöhringen
Einsatzstart 12. September 2019 17:20
Mannschaftstärke 5
Einsatzdauer 1,5
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Illerberg-Thal